Grundstücksinformation bezüglich Lageplan und Bodenbwertungsindex

Anfrage an:
Landesamt für Vermessung und Geoinformation Sachsen-Anhalt Sachsen-Anhalt
Verwendete Gesetze:
Status dieser Anfrage:
Anfrage eingeschlafen
Frist:
20. Oktober 2018 - 1 Jahr her Wie wird das berechnet?
Zusammenfassung der Anfrage

Bitte übersenden Sie mir für das nachfolgend genannte, als landwirtschaftliche genutzte Grundstück einen Flächenlageplan und soweit vorhanden einen Bodenbewertungsindex,da ich diese Daten als Eigentümer ggf. für eine weitere Verpachtung bzw. Veräußerung benötige.
Gemarkung Rätzlingen (PLZ 39359) Flur 6 Flurstück 16/1 Lage Kolkbreite Katasterfläche 1,255 ha
Grundbuch Rätzlingen Blatt 178


Korrespondenz

  1. 18. Sep 2018
  2. 24. Sep
  3. 01. Okt
  4. 07. Okt
  5. 20. Okt 2018
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
Grundstücksinformation bezüglich Lageplan und Bodenbwertungsindex [#33591]
Datum
18. September 2018 14:23
An
Landesamt für Vermessung und Geoinformation Sachsen-Anhalt Sachsen-Anhalt
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Antrag nach dem IZG LSA/UIG LSA/VIG AG LSA Sehr geehrte Damen und Herren, bitte senden Sie mir Folgendes zu:
Bitte übersenden Sie mir für das nachfolgend genannte, als landwirtschaftliche genutzte Grundstück einen Flächenlageplan und soweit vorhanden einen Bodenbewertungsindex,da ich diese Daten als Eigentümer ggf. für eine weitere Verpachtung bzw. Veräußerung benötige. Gemarkung Rätzlingen (PLZ 39359) Flur 6 Flurstück 16/1 Lage Kolkbreite Katasterfläche 1,255 ha Grundbuch Rätzlingen Blatt 178
Dies ist ein Antrag auf Zugang zu Informationen nach dem Informationszugangsgesetz Sachsen-Anhalt (IZG LSA) sowie hilfsweise dem Umweltinformationsgesetz des Landes (UIG LSA), soweit Umweltinformationen im Sinne des § 2 Abs. 3 UIG betroffen sind bzw. nach dem Verbraucherinformationsgesetz (VIG), soweit Verbraucherinformationen im Sinne des § 2 Abs. 1 VIG betroffen sind. Sollte die Aktenauskunft wider Erwarten gebührenpflichtig sein, bitte ich Sie, mir dies vorab mitzuteilen und dabei die Höhe der voraussichtlichen Kosten anzugeben. Nach § 7 Abs. 5 IZG LSA bzw. § 3 Abs. 3 Nr. 1 UIG oder § 5 Abs. 2 VIG möchte ich Sie bitten, mir die erbetenen Informationen unverzüglich, spätestens nach Ablauf eines Monats zugänglich zu machen. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, bitte ich Sie, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an Dritte. Ich möchte Sie um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail) bitten, ggf. zusätzlich zu einer postalischen Zusendung. Ich bitte Sie um Empfangsbestätigung und danke Ihnen für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >>
Mit freundlichen Grüßen << Anfragesteller/in >>