Open-Source Anwendungen und Betriebssysteme

Anfrage an:
Europäischer Bürgerbeauftragte
Projekt:
Open-Source Anwendungen und Betriebssysteme
Verwendete Gesetze:
Status dieser Anfrage:
Anfrage erfolgreich
Zusammenfassung der Anfrage

(1) Welche Open-Source-Anwendungen und Betriebssysteme und welche proprietären Anwendungen und Betriebssysteme werden in Ihrer Behörde eingesetzt? Hier bitte ich zudem um mindestens folgende Details:
a. Name der quelloffenen Anwendungen
b. Name der quelloffenen Betriebssysteme
c. Name der proprietären Anwendungen
d. Name der proprietären Betriebssysteme
(2) Für welche Aufgaben werden diese Anwendungen und Betriebssysteme jeweils eingesetzt?
(3) Welchen Anteil haben Open-Source-Anwendungen und Betriebssysteme gegenüber proprietären Anwendungen und Betriebssystemen?
(4) Welchen Anteil haben offene Standards und Datenformate?
(5) Welche Kosten (nach Anschaffungskosten und laufenden Kosten aufgeschlüsselt) entstanden in den letzten drei Kalenderjahren jeweils einerseits für Open-Source-Betriebssysteme und -Anwendungen, andererseits für proprietäre Betriebssysteme und Anwendungen?
(6) Welche zusätzlichen Kosten, nach Kostenarten aufgeschlüsselt, entstanden in den letzten drei Kalenderjahren darüberhinaus jeweils für Schulungen, Fortbildungen, Betreuung oder ähnliches, einerseits bei Open-Source-Betriebssystemen und -Anwendungen, andererseits bei proprietären Betriebssystemen und Anwendungen?

Bitten senden Sie mir Ihre Antwort in einem maschinenlesbaren Format, z.B. als .csv, .ods oder .xlsx.

Vielen Dank.


Korrespondenz

Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
Open-Source Anwendungen und Betriebssysteme [#134204]
Datum
26. April 2019 15:27
An
Europäischer Bürgerbeauftragte
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Antrag nach EU-Verordnungen 1049/2001 sowie 1367/2006 Sehr geehrteAntragsteller/in auf Basis der Verordnungen 1049/2001 sowie 1367/2006 bitte ich Sie um Übersendung von Dokumenten, die folgende Informationen enthalten:
(1) Welche Open-Source-Anwendungen und Betriebssysteme und welche proprietären Anwendungen und Betriebssysteme werden in Ihrer Behörde eingesetzt? Hier bitte ich zudem um mindestens folgende Details: a. Name der quelloffenen Anwendungen b. Name der quelloffenen Betriebssysteme c. Name der proprietären Anwendungen d. Name der proprietären Betriebssysteme (2) Für welche Aufgaben werden diese Anwendungen und Betriebssysteme jeweils eingesetzt? (3) Welchen Anteil haben Open-Source-Anwendungen und Betriebssysteme gegenüber proprietären Anwendungen und Betriebssystemen? (4) Welchen Anteil haben offene Standards und Datenformate? (5) Welche Kosten (nach Anschaffungskosten und laufenden Kosten aufgeschlüsselt) entstanden in den letzten drei Kalenderjahren jeweils einerseits für Open-Source-Betriebssysteme und -Anwendungen, andererseits für proprietäre Betriebssysteme und Anwendungen? (6) Welche zusätzlichen Kosten, nach Kostenarten aufgeschlüsselt, entstanden in den letzten drei Kalenderjahren darüberhinaus jeweils für Schulungen, Fortbildungen, Betreuung oder ähnliches, einerseits bei Open-Source-Betriebssystemen und -Anwendungen, andererseits bei proprietären Betriebssystemen und Anwendungen? Bitten senden Sie mir Ihre Antwort in einem maschinenlesbaren Format, z.B. als .csv, .ods oder .xlsx. Vielen Dank.
Ich möchte Sie um eine Empfangsbestätigung bitten und danke Ihnen für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen << Adresse entfernt >> <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
Mit freundlichen Grüßen << Anfragesteller/in >>
Von
Europäischer Bürgerbeauftragte
Betreff
Betreff versteckt
Datum
29. April 2019 13:02
Status
Warte auf Antwort
Anhänge
image001.png image001.png   5,3 KB Nicht öffentlich!

Diese Nachricht ist noch nicht öffentlich.

Empfangsbestätigung

Diese Nachricht scheint eine Empfangsbestätigung zu sein. Wenn dies zutrifft, müssen Sie nichts weiter machen. Die Behörde muss in der Regel innerhalb eines Monats antworten.

Von
Europäischer Bürgerbeauftragte
Betreff
Ares(2019)3319550 - Antwort auf Ihr Ersuchen um Informationen und Zugang der Öffentlichkeit zu Dokumenten - Ares(2019)2863432
Datum
21. Mai 2019 11:04
Status
Anfrage abgeschlossen
Anhänge
image001.gif image001.gif   5,1 KB Nicht öffentlich!

[Ares(2019)3319550 - Antwort auf Ihr Ersuchen um Informationen und Zugang der Öffentlichkeit zu Dokumenten - Ares(2019)2863432](https://webgate.ec.testa.eu/Ares/ext/documentInfoDetails.do?documentId=080166e5c439e70e) * Sent by ve_ombu.euroombudsman (OMBU) <<Name und E-Mail-Adresse>>. All responses have to be sent to this email address. Envoyé par ve_ombu.euroombudsman (OMBU) <<Name und E-Mail-Adresse>>. Toutes les réponses doivent être effectuées à cette adresse électronique. * Sehr geehrteAntragsteller/in mit E-Mail vom 26. April 2019 baten Sie das Büro der Europäischen Bürgerbeauftragten um öffentlichen Zugang zu Dokumenten, die folgende Informationen enthalten: *“(1) Welche Open-Source-Anwendungen und Betriebssysteme und welche proprietären Anwendungen und Betriebssysteme werden in Ihrer Behörde eingesetzt? Hier bitte ich zudem um mindestens folgende Details:* *a. Name der quelloffenen Anwendungen* *b. Name der quelloffenen Betriebssysteme* *c. Name der proprietären Anwendungen* *d. Name der proprietären Betriebssysteme* *(2) Für welche Aufgaben werden diese Anwendungen und Betriebssysteme jeweils eingesetzt?* *(3) Welchen Anteil haben Open-Source-Anwendungen und Betriebssysteme gegenüber proprietären Anwendungen und Betriebssystemen?* *(4) Welchen Anteil haben offene Standards und Datenformate?* *(5) Welche Kosten (nach Anschaffungskosten und laufenden Kosten aufgeschlüsselt) entstanden in den letzten drei Kalenderjahren jeweils einerseits für Open-Source-Betriebssysteme und -Anwendungen, andererseits für proprietäre Betriebssysteme und Anwendungen? * *(6) Welche zusätzlichen Kosten, nach Kostenarten aufgeschlüsselt, entstanden in den letzten drei Kalenderjahren darüberhinaus jeweils für Schulungen, Fortbildungen, Betreuung oder ähnliches, einerseits bei Open-Source-Betriebssystemen und -Anwendungen, andererseits bei proprietären Betriebssystemen und Anwendungen? * *Bitten senden Sie mir Ihre Antwort in einem maschinenlesbaren Format, z.B. als .csv, .ods oder .xlsx.“* Ihr Antrag wurde am 29. April 2019 unter der Referenznummer Ares(2019)2863432 registriert. Wir haben Ihren Antrag im Einklang mit der Verordnung 1049/2001[[1]](#_ftn1) über den Zugang der Öffentlichkeit zu Dokumenten des Europäischen Parlaments, des Rates und der Kommission und der Entscheidung des Bürgerbeauftragten über die internen Verfahren für die Bearbeitung von Anträgen auf Zugang der Öffentlichkeit zu Dokumenten und von Auskunftsersuchen[[2]](#_ftn2) behandelt. Die Informationen in Antwort auf Ihre Fragen 1) und 2) finden Sie in der Excel-Tabelle im Anhang (.xlsx Format).[[3]](#_ftn3) Das Verhältnis unserer Open-Source-Anwendungen und Betriebssysteme gegenüber proprietären Anwendungen und Betriebssystemen beträgt in etwa 50/50 (Frage 3)). In Bezug auf Frage 4) ist zu nennen, dass unsere Fallbearbeitung und unsere internen administrativen Tätigkeiten in .docx abgehandelt werden. In Bezug auf Fragen 5) und 6) liegen uns leider keine Dokumente vor. Ich hoffe, Sie finden diese Informationen hilfreich. Bei Fragen oder Bitten um Erläuterungen können Sie mich gerne über unsere Büro-E-Mail-Adresse oder telefonisch kontaktieren. Mit freundlichen Grüßen
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: Ares(2019)3319550 - Antwort auf Ihr Ersuchen um Informationen und Zugang der Öffentlichkeit zu Dokumenten - Ares(2019)2863432 [#134204]
Datum
22. Mai 2019 17:56
An
Europäischer Bürgerbeauftragte
Status
E-Mail-Versand ist fehlgeschlagen.

Sehr geehrteAntragsteller/in vielen Dank für Ihre Antwort. Mit freundlichen Grüßen << Adresse entfernt >> Anfragenr: 134204 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>

Unterstützen Sie unsere Arbeit!

Mit Ihrer Spende halten Sie die Plattform am Laufen, ermöglichen neue Features sowie Support vom FragDenStaat-Team. Kämpfen Sie mit uns für mehr Transparenz in Politik und Verwaltung!

Jetzt spenden

Von
Behörde
Betreff
Betreff versteckt
Datum
22. Mai 2019 17:56

Diese Nachricht ist noch nicht öffentlich.