Diese Anfrage hat eine Antwort erhalten und ist in einem unbekannten Zustand. Wenn Sie diese Anfrage gestellt haben, bitte loggen Sie sich ein und setzen Sie einen neuen Status.

Open-Source Anwendungen und Betriebssysteme

Anfrage an:
Europäisches Unterstützungsbüro für Asylfragen
Projekt:
Open-Source Anwendungen und Betriebssysteme
Verwendete Gesetze:
Status dieser Anfrage:
Anfrage muss klassifiziert werden
Zusammenfassung der Anfrage

(1) Welche Open-Source-Anwendungen und Betriebssysteme und welche proprietären Anwendungen und Betriebssysteme werden in Ihrer Behörde eingesetzt? Hier bitte ich zudem um mindestens folgende Details:
a. Name der quelloffenen Anwendungen
b. Name der quelloffenen Betriebssysteme
c. Name der proprietären Anwendungen
d. Name der proprietären Betriebssysteme
(2) Für welche Aufgaben werden diese Anwendungen und Betriebssysteme jeweils eingesetzt?
(3) Welchen Anteil haben Open-Source-Anwendungen und Betriebssysteme gegenüber proprietären Anwendungen und Betriebssystemen?
(4) Welchen Anteil haben offene Standards und Datenformate?
(5) Welche Kosten (nach Anschaffungskosten und laufenden Kosten aufgeschlüsselt) entstanden in den letzten drei Kalenderjahren jeweils einerseits für Open-Source-Betriebssysteme und -Anwendungen, andererseits für proprietäre Betriebssysteme und Anwendungen?
(6) Welche zusätzlichen Kosten, nach Kostenarten aufgeschlüsselt, entstanden in den letzten drei Kalenderjahren darüberhinaus jeweils für Schulungen, Fortbildungen, Betreuung oder ähnliches, einerseits bei Open-Source-Betriebssystemen und -Anwendungen, andererseits bei proprietären Betriebssystemen und Anwendungen?

Bitten senden Sie mir Ihre Antwort in einem maschinenlesbaren Format, z.B. als .csv, .ods oder .xlsx.

Vielen Dank.


Korrespondenz

Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
Open-Source Anwendungen und Betriebssysteme [#134217]
Datum
26. April 2019 15:27
An
Europäisches Unterstützungsbüro für Asylfragen
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Antrag nach EU-Verordnungen 1049/2001 sowie 1367/2006 Sehr geehrteAntragsteller/in auf Basis der Verordnungen 1049/2001 sowie 1367/2006 bitte ich Sie um Übersendung von Dokumenten, die folgende Informationen enthalten:
(1) Welche Open-Source-Anwendungen und Betriebssysteme und welche proprietären Anwendungen und Betriebssysteme werden in Ihrer Behörde eingesetzt? Hier bitte ich zudem um mindestens folgende Details: a. Name der quelloffenen Anwendungen b. Name der quelloffenen Betriebssysteme c. Name der proprietären Anwendungen d. Name der proprietären Betriebssysteme (2) Für welche Aufgaben werden diese Anwendungen und Betriebssysteme jeweils eingesetzt? (3) Welchen Anteil haben Open-Source-Anwendungen und Betriebssysteme gegenüber proprietären Anwendungen und Betriebssystemen? (4) Welchen Anteil haben offene Standards und Datenformate? (5) Welche Kosten (nach Anschaffungskosten und laufenden Kosten aufgeschlüsselt) entstanden in den letzten drei Kalenderjahren jeweils einerseits für Open-Source-Betriebssysteme und -Anwendungen, andererseits für proprietäre Betriebssysteme und Anwendungen? (6) Welche zusätzlichen Kosten, nach Kostenarten aufgeschlüsselt, entstanden in den letzten drei Kalenderjahren darüberhinaus jeweils für Schulungen, Fortbildungen, Betreuung oder ähnliches, einerseits bei Open-Source-Betriebssystemen und -Anwendungen, andererseits bei proprietären Betriebssystemen und Anwendungen? Bitten senden Sie mir Ihre Antwort in einem maschinenlesbaren Format, z.B. als .csv, .ods oder .xlsx. Vielen Dank.
Ich möchte Sie um eine Empfangsbestätigung bitten und danke Ihnen für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen << Adresse entfernt >> <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
Mit freundlichen Grüßen << Anfragesteller/in >>
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: Open-Source Anwendungen und Betriebssysteme [#134217]
Datum
27. September 2019 11:17
An
Europäisches Unterstützungsbüro für Asylfragen
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrteAntragsteller/in meine Informationsfreiheitsanfrage „Open-Source Anwendungen und Betriebssysteme“ vom 26.04.2019 (#134217) wurde von Ihnen nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Sie haben die Frist mittlerweile um 130 Tage überschritten. Bitte informieren Sie mich umgehend über den Stand meiner Anfrage. Falls eine andere Dienstelle schon für Sie geantwortet hat, teilen Sie mir bitte mit, welche. Mit freundlichen Grüßen << Adresse entfernt >> Anfragenr: 134217 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>

Unterstützen Sie unsere Arbeit!

Mit Ihrer Spende halten Sie die Plattform am Laufen, ermöglichen neue Features sowie Support vom FragDenStaat-Team. Kämpfen Sie mit uns für mehr Transparenz in Politik und Verwaltung!

Jetzt spenden

Von
Europäisches Unterstützungsbüro für Asylfragen
Betreff
RE: Open-Source Anwendungen und Betriebssysteme [#134217]
Datum
1. Oktober 2019 09:41
Anhänge
ATT182484.jpg ATT182484.jpg   1,1 KB Nicht öffentlich!
ATT244221.jpg ATT244221.jpg   2,1 KB Nicht öffentlich!
ATT476083.jpg ATT476083.jpg   745 Bytes Nicht öffentlich!
ATT635882.jpg ATT635882.jpg   762 Bytes Nicht öffentlich!

Dear Mr Antragsteller/in, Unfortunately we have not received your original enquiry. Could you kindly re-send it to us and we will do our best to respond to you as soon as possible. Thank you in advance. Best regards, Communications & Stakeholders Unit European Asylum Support Office MTC Block A, Winemakers Wharf, Grand Harbour Valletta, MRS 1917, Malta Tel: +356 22487500<tel:%2B356%2022487500>
Email: <<E-Mail-Adresse>><mailto:<<E-Mail-Adresse>>> Website: http://easo.europa.eu<http://easo.eu… <https://www.youtube.com/user/EASOChannel> <https://www.facebook.com/easo.eu> <http://easo.europa.eu/news-events/newsletter/> This message, and its attachments, cannot be construed as automatically constituting any form of commitment by EASO, unless its content clearly indicates otherwise. This message may contain sensitive information and is intended solely for the individual named. Any unauthorized disclosure, use or dissemination is prohibited. If you have received this message by mistake, please notify the sender immediately and permanently destroy both the message and its contents.