Referat 74 - Wohngeld -

Anfrage an:
Der Senator für Umwelt, Bau und Verkehr Bremen
Verwendete Gesetze:
Status dieser Anfrage:
Warte auf Antwort
Frist:
6. Februar 2018 - in 2 Wochen, 2 Tage Wie wird das berechnet?
Zusammenfassung der Anfrage
1. Die aktuelle Zahl der unbearbeiteten Wohngeldanträge im Dreijahresvergleich (oder vergleichbare, bereits erhobene Daten). 3. Die Zahl der Soll-Stellen (also die gem. internem Verteilungsplan notwendigerweise zu besetzenden Stellen für einen ordentlichen Geschäftsablauf im Referat 74 - Wohngeld -). 4. Die Zahl der aktuellen Ist-Stellen (also die zur Zeit tatsächlich besetzten Stellen im Referat 74 - Wohngeld -). Bitte übersenden Sie mir Rückmeldungen ausschließlich digital via E-Mail. Ich danke Ihnen für Ihre Bemühungen im Voraus.

Korrespondenz

Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
Referat 74 - Wohngeld - [#25885]
Datum
3. Januar 2018 12:43
An
Der Senator für Umwelt, Bau und Verkehr Bremen
Status
Warte auf Antwort —

Antrag nach dem BremIFG/IWG/BremUIG/VIG Sehr geehrte Damen und Herren, bitte senden Sie mir Folgendes zu:
1. Die aktuelle Zahl der unbearbeiteten Wohngeldanträge im Dreijahresvergleich (oder vergleichbare, bereits erhobene Daten). 3. Die Zahl der Soll-Stellen (also die gem. internem Verteilungsplan notwendigerweise zu besetzenden Stellen für einen ordentlichen Geschäftsablauf im Referat 74 - Wohngeld -). 4. Die Zahl der aktuellen Ist-Stellen (also die zur Zeit tatsächlich besetzten Stellen im Referat 74 - Wohngeld -). Bitte übersenden Sie mir Rückmeldungen ausschließlich digital via E-Mail. Ich danke Ihnen für Ihre Bemühungen im Voraus.
Dies ist ein Antrag auf Aktenauskunft nach § 1 Abs. 1 des Gesetzes über die Freiheit des Zugangs zu Informationen für das Land Bremen (BremIFG) sowie § 3 Abs. 3 Informationsweiterverwendungsgesetzes (IWG), soweit die Weiterverwendung aller bei öffentlichen Stellen vorhanden Informationen betroffen sind, sowie § 1 Abs. 1 des Umweltinformationsgesetzes für das Land Bremen (BremUIG), soweit Umweltinformationen im Sinne des § 2 Abs. 3 Umweltinformationsgesetzes des Bundes (UIG) betroffen sind, sowie § 1 des Gesetz zur Verbesserung der gesundheitsbezogenen Verbraucherinformation (VIG), soweit Verbraucherinformationen im Sinne des § 2 Abs. 1 VIG betroffen sind. Ausschlussgründe liegen meines Erachtens nicht vor. Sollte die Aktenauskunft wider Erwarten gebührenpflichtig sein, bitte ich Sie, mir dies vorab mitzuteilen und dabei die Höhe der Kosten anzugeben. Ich verweise auf § 7 Abs. 6 BremIFG/ § 4 Abs. 1 IWG/ § 3 Abs. 3 Nr. 1 UIG/ § 5 Abs. 2 VIG und möchte Sie bitten, mir die erbetenen Informationen unverzüglich, jedoch spätestens nach Ablauf eines Monats zugänglich zu machen. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, bitte ich Sie, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich bitte Sie um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail). Ich möchte Sie um eine Empfangsbestätigung bitten und danke Ihnen für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >> -- Rechtshinweis: Diese E-Mail wurde über den Webservice https://fragdenstaat.de versendet. Antworten werden ggf. im Auftrag der Antragstellenden automatisch auf dem Internet-Portal veröffentlicht. Falls Sie noch Fragen haben, besuchen Sie https://fragdenstaat.de/hilfe/fuer-behoerden/
Mit freundlichen Grüßen << Anfragesteller/in >>
  1. 2 Wochen, 2 Tage her3. Januar 2018 12:43: << Anfragesteller/in >> hat eine Nachricht an Der Senator für Umwelt, Bau und Verkehr Bremen gesendet.
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: Referat 74 - Wohngeld - [#25885]
Datum
13. Januar 2018 16:48
An
Der Senator für Umwelt, Bau und Verkehr Bremen

Sehr geehrte Damen und Herren, bitte übersenden Sie mir eine Eingangsbestätigung bezüglich meiner hiesigen Anfrage vom 03.01.2018. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 25885 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >>
  1. 6 Tage, 15 Stunden her13. Januar 2018 16:48: << Anfragesteller/in >> hat eine Nachricht an Der Senator für Umwelt, Bau und Verkehr Bremen gesendet.