FragDenStaat-Umfrage 2020

Wie gefällt Ihnen FragDenStaat? Geben Sie uns Feedback!

Jetzt mitmachen

Diese Anfrage wurde als Teil der Kampagne Gläserne Gesetze gestellt.

Stellungnahme von Bundesstiftung Mutter und Kind – Schutz des ungeborenen Lebens zu Zweites Gesetzes über die weitere Bereinigung von Bundesrecht

Anfrage an:
Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz
Verwendete Gesetze:
Status dieser Anfrage:
Information nicht vorhanden
Zusammenfassung der Anfrage

- die Stellungnahme von Bundesstiftung Mutter und Kind – Schutz des ungeborenen Lebens im Rahmen der Verbändebeteiligung zu "Zweites Gesetzes über die weitere Bereinigung von Bundesrecht"

Ich weise daraufhin, dass vergleichbare Dokumente gebührenfrei und ohne Drittbeteiligung bereits veröffentlicht wurden und bitte ausdrücklich um elektronische Zusendung des Dokuments, ggf. zusätzlich zu einer postalischen Benachrichtigung.


Korrespondenz

Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
Stellungnahme von Bundesstiftung Mutter und Kind – Schutz des ungeborenen Lebens zu Zweites Gesetzes über die weitere Bereinigung von Bundesrecht [#23361]
Datum
20. Juni 2017 00:12
An
Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz
Status
Warte auf Antwort

- die Stellungnahme von Bundesstiftung Mutter und Kind – Schutz des ungeborenen Lebens im Rahmen der Verbändebeteiligung zu "Zweites Gesetzes über die weitere Bereinigung von Bundesrecht" Ich weise daraufhin, dass vergleichbare Dokumente gebührenfrei und ohne Drittbeteiligung bereits veröffentlicht wurden und bitte ausdrücklich um elektronische Zusendung des Dokuments, ggf. zusätzlich zu einer postalischen Benachrichtigung.
Antragsteller/in Antragsteller/in <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: Stellungnahme von Bundesstiftung Mutter und Kind – Schutz des ungeborenen Lebens zu Zweites Gesetzes über die weitere Bereinigung von Bundesrecht [#23361]
Datum
22. Juli 2017 08:43
An
Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz

Sehr geehrte Damen und Herren, meine Informationsfreiheitsanfrage „Stellungnahme von Bundesstiftung Mutter und Kind – Schutz des ungeborenen Lebens zu Zweites Gesetzes über die weitere Bereinigung von Bundesrecht“ vom 20.06.2017 (#23361) wurde von Ihnen nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Sie haben die Frist mittlerweile um 1 Tag überschritten. Bitte informieren Sie mich umgehend über den Stand meiner Anfrage. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 23361 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
Von
Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz
Betreff
AW: Stellungnahme von Bundesstiftung Mutter und Kind – Schutz des ungeborenen Lebens zu Zweites Gesetzes über die weitere Bereinigung von Bundesrecht [#23361]
Datum
27. Juli 2017 09:55
Status
Anfrage abgeschlossen

AZ: 1451/6II-Z3 775/2017 (19) Sehr geehrte Antragstellerin, sehr geehrter Antragsteller, zu Ihrem nachstehenden Antrag nach dem Informationsfreiheitsgesetz teile ich Ihnen mit, dass die von Ihnen erbetene Information im Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz nicht vorhanden ist. Mit freundlichen Grüßen