Ihre Weihnachts­spende für FragDenStaat!

Wir kämpfen weiter für Informationsfreiheit – mit Klagen, Kampagnen und investigativen Recherchen. Helfen Sie uns dabei, das Spendenziel von 60.000 Euro zu erreichen! Unsere Erfahrungen haben wir dieses Jahr aufs Neue in Musik verpackt ♫♬♩

Musikvideo anschauen & spenden!

53.544,84 € von 60.000,00 €

Kunstschätze der Bundesregierung: Die ganze Liste

Fast 50.000 Kunstobjekte besitzt die Bundesregierung. Jetzt musste sie erstmals eine Liste der Werke offenlegen.

Deutscher Bundestag / Julia Nowak-Katz

Die Bundesregierung verwaltet einen riesigen Kunstschatz. Wie wir mit Anfragen im Rahmen der IFG-Meisterschaften im Sommer gezeigt haben, verfügen nicht nur Bundesministerien, sondern auch ihre nachgeordneten Behörden über eine große Sammlung an Kunstwerken. Fast 50.000 Objekte befinden sich im Besitz der Bundesregierung.

Dies zeigt jetzt auch eine Antwort der Bundesregierung auf eine kleine Anfrage der Linksfraktion. Sie enthält eine PDF-Liste sämtlicher Kunstwerke – inklusive der Werke beim Finanzministerium und Kanzleramt. Die Behörden hatten sich auf unsere Anfrage noch geweigert, ihre Kunstwerke offenzulegen.

Zur kleinen Anfrage →

Bild des Autors

Arne Semsrott

Arne ist Journalist und Projektleiter von FragDenStaat.

E-Mail: arne.semsrott@okfn.de (PGP)

Twitter: @arnesemsrott

Einen Moment noch! Bevor Sie gehen, haben wir noch eine Frage für Sie: Wie wahrscheinlich ist es, dass diese Informationen bekannt geworden wären, wenn es FragDenStaat nicht gäbe? Hätten andere Medien das Originaldokument veröffentlicht? Hätten andere geklagt, um allen Bürger:innen zukünftig die gleichen Chancen zu ermöglichen?

Unsere Recherchen, Klagen und Kampagnen sind essentiell, um unsere Politik und Verwaltung transparenter zu machen! Wir kämpfen für eine informierte Zivilgesellschaft, um unsere Demokratie zu stärken. Daraus schlagen wir kein Profit. Im Gegenteil: Als gemeinnütziges Projekt sind wir auf Spenden angewiesen. Werden Sie also Informationsbefreier:in und unterstützen Sie unsere Arbeit!

Jetzt spenden

FragDenStaat-Transparenzbericht: Quartal 3/2018

Im dritten Quartal 2018 haben wir die Grundlagen für einige großen Veränderungen an FragDenStaat gelegt. Finanziell sieht es allerdings nicht besonders gut aus. Es fehlen weitere Spenden, um uns dauerhaft zu finanzieren.