Aktuellen Stand des Landesdatennetzes ITN-XT

- den Vertrag zwischen dem Land Sachsen-Anhalt und T-Systems zum Aufbau des Landesdatennetzes (ITN-XT) siehe http://www.presse.sachsen-anhalt.de/ind… (PM des MF 040/2016)
- Welche Geschwindigkeiten beinhaltet das Backbone Netzwerk des ITN-XT (Up & Downloadgeschwindigkeit)
- Mit welche Geschwindigkeit (Up& Download) und in welchen Zeitraum ist der Anschluss der 550 Behördenstandorten sowie der Gemeinden und 875 Schulstandorte geplant?

Anfrage erfolgreich

  • Datum
    29. Dezember 2016
  • Frist
    31. Januar 2017
  • Ein:e Follower:in
Michel Vorsprach
Antrag nach dem IZG LSA/UIG LSA/VIG AG LSA Sehr geehrte Damen und Herren, bitte senden Sie mir Folgendes zu: -…
An Ministerium der Finanzen Sachsen-Anhalt Details
Von
Michel Vorsprach
Betreff
Aktuellen Stand des Landesdatennetzes ITN-XT [#19689]
Datum
29. Dezember 2016 18:38
An
Ministerium der Finanzen Sachsen-Anhalt
Status
Warte auf Antwort
Antrag nach dem IZG LSA/UIG LSA/VIG AG LSA Sehr geehrte Damen und Herren, bitte senden Sie mir Folgendes zu:
- den Vertrag zwischen dem Land Sachsen-Anhalt und T-Systems zum Aufbau des Landesdatennetzes (ITN-XT) siehe http://www.presse.sachsen-anhalt.de/index.php?cmd=get&id=881647&identifier=796e62cca68a98c5c6d636b3ec50b50f (PM des MF 040/2016) - Welche Geschwindigkeiten beinhaltet das Backbone Netzwerk des ITN-XT (Up & Downloadgeschwindigkeit) - Mit welche Geschwindigkeit (Up& Download) und in welchen Zeitraum ist der Anschluss der 550 Behördenstandorten sowie der Gemeinden und 875 Schulstandorte geplant?
Dies ist ein Antrag auf Zugang zu Informationen nach dem Informationszugangsgesetz Sachsen-Anhalt (IZG LSA) sowie hilfsweise dem Umweltinformationsgesetz des Landes (UIG LSA), soweit Umweltinformationen im Sinne des § 2 Abs. 3 UIG betroffen sind bzw. nach dem Verbraucherinformationsgesetz (VIG), soweit Verbraucherinformationen im Sinne des § 2 Abs. 1 VIG betroffen sind. Sollte die Aktenauskunft wider Erwarten gebührenpflichtig sein, bitte ich Sie, mir dies vorab mitzuteilen und dabei die Höhe der voraussichtlichen Kosten anzugeben. Nach § 7 Abs. 5 IZG LSA bzw. § 3 Abs. 3 Nr. 1 UIG oder § 5 Abs. 2 VIG möchte ich Sie bitten, mir die erbetenen Informationen unverzüglich, spätestens nach Ablauf eines Monats zugänglich zu machen. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, bitte ich Sie, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich möchte Sie um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail) bitten, ggf. zusätzlich zu einer postalischen Zusendung. Ich bitte Sie um Empfangsbestätigung und danke Ihnen für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen Michel Vorsprach <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Michel Vorsprach << Adresse entfernt >>
Mit freundlichen Grüßen Michel Vorsprach
Ministerium der Finanzen Sachsen-Anhalt
Sehr geehrter Herr Vorsprach, Ihre Fragen beantworte ich wie folgt: Ich übersende Ihnen den Vertragstext ITN-XT …
Von
Ministerium der Finanzen Sachsen-Anhalt
Betreff
WG: Aktuellen Stand des Landesdatennetzes ITN-XT [#19689]
Datum
23. Januar 2017 16:04
Status
Anfrage abgeschlossen
Sehr geehrter Herr Vorsprach, Ihre Fragen beantworte ich wie folgt: Ich übersende Ihnen den Vertragstext ITN-XT und füge als Anlage die Ausschreibungsveröffentlichung ITN-XT im Supplement zum Amtsblatt der Europäischen Union vom 16.04.2013, aus der die Beschreibung des Vergabegegenstandes entnommen werden kann, bei. Der Vertrag enthält Schwärzungen an den Stellen, die Betriebs- bzw. Geschäftsgeheimnisse des Auftragnehmers T-Systems International GmbH beinhalten, da der Auftragnehmer seine nach § 6 IZG erforderliche Einwilligung nicht gegeben hat. Die Anlagen zum Vertrag kann ich Ihnen nicht zur Verfügung stellen, da sie zum einen Geschäfts- und Betriebsgeheimnisse der T-Systems International GmbH beinhalten (V 2, V 3, V 4, V 6 und V 8) und zum anderen Beschreibungen der Netzarchitektur als auch Beschreibungen der eingesetzten Systemkomponenten enthalten (V 1, V 5), deren Weitergabe mit den Sicherheitsinteressen des Landes als Netzbetreiber nicht im Einklang stehen. Eine Weitergabe würde im Ergebnis die öffentliche Sicherheit gefährden. Die weitergehenden Fragen beantworte ich wie folgt: 1. Geschwindigkeit im Backbone: „Der Backbone beinhaltet eine Geschwindigkeit von 40 Gbit. Die Behördenstandorte des Landes werden zwischen 8 Mbit und 1Gbit Brutto Datendurchsatz angeschlossen. Die Gemeinden erhalten grundsätzlich einen Anschluss mit einer Durchsatzrate von 8 Mbit. Zur Gewährleistung der Verwaltungstätigkeit der Schulen erhalten diese einen Zugang zum Landesdatennetz bis 50 Mbits über das Internet, abhängig von der Durchsatzrate des in der Schule vorhandenen Anschlusses an das Internet.“ 2. Migrationszeitraum: „Die Migration der Behördenstandorte, Gemeinden und Schulen soll Ende 2019 abgeschlossen sein.“ Verwaltungskosten werden nicht erhoben. Gegen diese Entscheidung kann innerhalb eines Monats nach Bekanntgabe Widerspruch beim Ministerium der Finanzen, Editharing 40, 39108 Magdeburg erhoben werden. Ich bitte um Eingangsbestätigung dieser Mail. Mit freundlichen Grüßen

120.000 Euro bis zum Jahresende – bist Du dabei?

Ob Klagen, investigative Recherchen, Anfragen-Features oder Kampagnen: Wir brauchen Dich an unserer Seite, um den nächsten Coup planen zu können. Kämpfe mit Deiner Weihnachtsspende mit uns für mehr Transparenz!

289.369,37 € von 400.000,00 €

Jetzt spenden!  Weihnachts-Trailer ansehen

Michel Vorsprach
Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit bestätige Ich Ihnen den Eingang ihrer Antwort zu meiner IFG anfrage. ... …
An Ministerium der Finanzen Sachsen-Anhalt Details
Von
Michel Vorsprach
Betreff
AW: WG: Aktuellen Stand des Landesdatennetzes ITN-XT [#19689]
Datum
23. Januar 2017 16:43
An
Ministerium der Finanzen Sachsen-Anhalt
Status
Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit bestätige Ich Ihnen den Eingang ihrer Antwort zu meiner IFG anfrage. ... Mit freundlichen Grüßen Michel Vorsprach Anfragenr: 19689 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Michel Vorsprach << Adresse entfernt >>