Alle Bundesländer haben eigene Regelungen zur Informationsfreiheit. Es gibt eine "Drei-Klassen-Gesellschaft": In drei Bundesländern gibt es gar kein Recht auf Zugang zu amtlichen Informationen. Zehn Bundesländer haben ein Informationsfreiheitsgesetz (IFG). Weitere drei Bundesländer haben ein Transparenzgesetz, in denen viele Dokumente nicht nur angefragt werden können, sondern aktiv veröffentlicht werden. Hier geben wir eine Übersicht über Regelungen in Deutschland.