Wen kann ich anfragen?

Sie können grundsätzlich sämtliche öffentlichen Stellen anfragen – auf kommunaler Ebene, bei Landes- und Bundesbehörden sowie bei der Europäischen Union. Die Behördendatenbank von FragDenStaat umfasst rund 40.000 Behörden – darunter Ministerien, Ämter, Schulen, Museen und Sparkassen. Auch wenn Sie nicht sicher sind, ob eine öffentliche Stelle Auskunft geben muss, sollten Sie trotzdem anfragen.

Die Anspruchsgrundlage für Informationen unterscheidet sich je nach Behörde. Behörden des Bundes werden auf Grundlage des Informationsfreiheitsgesetzes (IFG), des Umweltinformationsgesetzes (UIG) und des Verbraucherinformationsgesetzes (VIG) angefragt. Auf Länderebene gelten die Landesgesetze, sofern das betreffende Land ein eigenes Informationsfreiheitsgesetz hat.

Aber keine Sorge: FragDenStaat sucht für Sie die automatisch passenden Gesetze heraus und stellt Ihre Anfrage nach den jeweiligen Gesetzen. Sie müssen lediglich die Behörde aus unserer Datenbank heraussuchen, die vermutlich über die Informationen verfügt und anschließend in der Anfrage beschreiben, welche Informationen Sie benötigen.

Weitere mögliche Stellen und Beispiele finden Sie in unserem Einsteiger-Guide.

Kann ich Unternehmen anfragen?

Teilweise müssen auch Unternehmen Auskunft geben, vor allem, wenn sie dem Staat gehören. Dies unterscheidet sich allerdings von Bundesland zu Bundesland. Versuchen Sie es im Zweifel einfach. Besonders gute Chancen haben Sie, wenn ein privates Unternehmen im Auftrag des Staates hoheitliche Aufgaben wahrnimmt (z.B. Maut oder TÜV) und auch, wenn es um Umweltinformationen geht: In Bezug auf Informationen, die mit der Umwelt zu tun haben (etwa Verkehr, Bau oder Energie) müssen alle Unternehmen Auskunft geben, wenn der Staat sie (mit-)kontrolliert.

Einige Informationen über private Unternehmen wie Kapital- und Aktiengesellschaften (GmbH, KG, AG) können Sie außerdem kostenlos unter bundesanzeiger.de einsehen, z.B. Bilanzen der Unternehmen. Unter handelsregister.de gibt es darüber hinaus weitere Informationen, die jedoch pro Dokument ein paar Euro kosten. Auf der selben Seite finden Sie auch das Vereinsregister, das Ihnen begrenzte Auskünfte über Vereine gibt, etwa Satzungen oder Informationen zum Vorstand eines Vereines.

Haben Sie Feedback?

Falls Ihre Frage nicht beantwortet wurde, können Ihnen sicherlich andere Nutzer:innen in unserem Forum weiterhelfen. Für weitere Hinweise oder Änderungsvorschlage schreiben Sie uns eine E-Mail an info@fragdenstaat.de .