Kontrollbericht zu IKEA Sindelfingen, Sindelfingen

1. Wann haben die beiden letzten lebensmittelrechtlichen Betriebsüberprüfungen im folgenden Betrieb stattgefunden:
IKEA Sindelfingen
Hanns-Martin-Schleyer Str. 2
71063 Sindelfingen

2. Kam es hierbei zu Beanstandungen? Falls ja, beantrage ich hiermit die Herausgabe des entsprechenden Kontrollberichts an mich.

Ergebnis der Anfrage

Kontrolle am 18.09.2018:
Hygiene allgemein - Räume, Geräte, Personal:
Anlieferung:
1. Bistrokühlhaus: Das Ventilatorgitter war altverschmutzt.
Schweden-Shop:
2. Die Kühlmöbel waren zum Teil altverschmutzt.
Bistro:
3. Es fehlten Hinweise zu Allergenen und Zusatzstoffen am offenen Buffet.
4. Es war kein Mülleimer mit Deckel vorhanden(ist zu besorgen).
Restaurant:
5. Der Dorn des Dosenöffners war altverschmutzt.
6. Kühlhaus Restaurant: Das Ventilatorgitter war versport.
7. Salatkühlhaus: Das Ventilatorgitter war versport.
Spülküche:
8. Es fehlten ein paar Deckenabdeckungen.
9. An der Zulüftung waren die selbst gemachten Abdeckungen verstaubt und altverschmutzt.
10. Die Brause war altverschmutzt (2x).
11. Die Spülmaschine (Paul) war verschmutzt.
12. Die Silikonfugen waren schadhaft und versport.

Maßnahme: 18.09.2018: mündliche Belehrung

Kontrolle am 05.07.2016
Hygiene allgemein - Räume, Geräte, Personal
Anlieferung:
1. Die Reinigungsgeräte waren altverschmutzt
Post mix-Raum:
2. Das Rattengift wurde nicht fachgerecht gelagert (eingeklemmt oberhalb der Tür)
3. Zum Teil waren die Wände schadhaft
4. Die Oberflächen und Ventilatoren der Lüftungsanlagen waren stark altverschmutzt (in den Reinigungsplan aufnehmen)
5. Die Wasserleitung der Post mix-Anlage war an einer Stelle undicht
Imbiss:
6. Es fehlte ein Reinigungsbecken
7. Am Handwaschbecken wurde ein Waschlappen vorgefunden
8. Der Bodenbelag war nicht leicht zu reinigen und wies Altverschmutzungen, besonders an schwer zugänglichen Stellen, auf
9. Der Splitterschutz über dem Warmhaltebecken war altverschmutzt
10. Es gab allgemein an schwer zugänglichen Stellen Altverschmutzungen (Reinigungsplan!)
11. Die Lüftung oberhalb der Konvektomaten war altverschmutzt
12. Die Durchlauföfen für Hot Dogs waren altverschmutzt
Kühlhaus Anlieferung:
13. Die Ventilatorblätter und Schutzgitter waren versport und altverschmutzt
14. Offene Lebensmittel wurden neben Transportverpackungen vorrätig gehalten
Eigenkontrolle:
15. Die Reinigung und Desinfektion wurde mit Mängel durchgeführt

Maßnahme: 05.07.2016: Beratung, schriftliche Belehrung

Anfrage erfolgreich

  • Datum
    23. März 2019
  • Frist
    27. April 2019
  • 0 Follower

    Erhalten Sie Neuigkeiten per Email.

Wenn Sie Fragen zur Bearbeitung Ihrer „Topf Secret“-Anfrage haben:

Hier finden Sie aktuelle Blog-Artikel zum Thema „Topf Secret“.

Die hier ggf. einsehbaren Hygiene-Kontrollergebnisse beschreiben die zum Zeitpunkt der Antragsstellung zuletzt festgestellten Befunde zum Zeitpunkt des jeweils genannten Datums. Über den Hygiene-Zustand des jeweiligen Betriebs zum jetzigen Zeitpunkt liegen keine Informationen vor. Bitte beachten Sie, dass „Topf Secret“ eine privat betriebene Kampagne und keine amtliche Plattform ist.

Diese Anfrage wurde im Rahmen unserer Kampagne „Topf Secret“ gestellt.

→ Selbst eine Anfrage stellen

<< Anfragesteller/in >>
Antrag nach dem Verbraucherinformationsgesetz Sehr geehrte Damen und Herren, ich beantrage die Herausgabe folgen…
An Landratsamt Böblingen - Veterinärdienst und - Lebensmittelüberwachung - Details
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
Kontrollbericht zu IKEA Sindelfingen, Sindelfingen [#62697]
Datum
23. März 2019 21:29
An
Landratsamt Böblingen - Veterinärdienst und - Lebensmittelüberwachung -
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Antrag nach dem Verbraucherinformationsgesetz Sehr geehrte Damen und Herren, ich beantrage die Herausgabe folgender Informationen:
1. Wann haben die beiden letzten lebensmittelrechtlichen Betriebsüberprüfungen im folgenden Betrieb stattgefunden: IKEA Sindelfingen Hanns-Martin-Schleyer Str. 2 71063 Sindelfingen 2. Kam es hierbei zu Beanstandungen? Falls ja, beantrage ich hiermit die Herausgabe des entsprechenden Kontrollberichts an mich.
Ich stütze meinen Antrag auf Informationszugang auf § 1 des Gesetzes zur Verbesserung der gesundheitsbezogenen Verbraucherinformation (Verbraucherinformationsgesetz - VIG). Bei den von mir begehrten Informationen handelt es sich um solche nach § 2 Abs. 1 VIG. Ausschluss- und Beschränkungsgründe bestehen aus diesseitiger Sicht nicht. Sollten dem Informationsanspruch dennoch Hinderungsgründe entgegenstehen, bitte ich Sie, mir diese unverzüglich mit Rechtsgründen mitzuteilen. Unter „Beanstandungen“ verstehe ich unzulässige Abweichungen von den Anforderungen des Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuches (LFBG) oder anderen geltenden Hygienevorschriften. Sollte es zu einer oder mehreren solchen Beanstandungen gekommen sein, beantrage ich die Herausgabe des entsprechenden, vollständigen Kontrollberichts – unabhängig davon, wie Ihre Behörde die Beanstandungen eingestuft hat (bspw. als „geringfügig“ oder „schwerwiegend“). Meines Erachtens handelt es sich nach § 7 Abs. 1 VIG auch um eine gebührenfreie Auskunft. Sollte die Auskunftserteilung Ihres Erachtens gebührenpflichtig sein, bitte ich Sie, mir dies vorab mitzuteilen und dabei die Höhe der Kosten anzugeben. Personenbezogene Daten in den Informationen können Sie, soweit erforderlich, schwärzen. Mit Verweis auf § 4 Abs. 2 VIG bitte ich Sie, mir die erbetenen Informationen unverzüglich, spätestens nach Ablauf eines Monats zugänglich zu machen. Ich bitte um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail). Sollten Sie nicht zuständig sein, leiten Sie meine Anfrage bitte an die zuständige Behörde weiter. Ich weise Sie daraufhin, dass eine Weitergabe meiner personenbezogenen Daten an Dritte im Sinne von § 5 Abs. 2 S. 4 VIG nur dann zulässig ist, wenn betroffene Dritte ausdrücklich nach einer Offenlegung fragen. In diesem Fall erkläre ich mich mit der Datenweitergabe einverstanden und bitte um Weiterbearbeitung des Antrags. Ich bitte um Empfangsbestätigung und danke Ihnen für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >>
Mit freundlichen Grüßen << Anfragesteller/in >>
Landratsamt Böblingen - Veterinärdienst und - Lebensmittelüberwachung -
Sehr geehrte Damen und Herren, vielen Dank für Ihre Anfrage nach dem VIG. Eine Nachricht ist auf dem Postweg an S…
Von
Landratsamt Böblingen - Veterinärdienst und - Lebensmittelüberwachung -
Betreff
AW: Kontrollbericht zu IKEA Sindelfingen, Sindelfingen [#62697]
Datum
25. März 2019 08:19
Status
Warte auf Antwort

Antwort auf dem Postweg

Offenbar schickt Ihnen die Behörde eine Antwort auf dem Postweg. Bitte vergessen Sie nicht, die Antwort mit der Öffentlichkeit zu teilen. Sie können den erhaltenen Brief scannen oder fotografieren und unter dem obigen Menüpunkt „Post erhalten“ hochladen. Sie können ihr trotzdem über FragDenStaat antworten.

Sehr geehrte Damen und Herren, vielen Dank für Ihre Anfrage nach dem VIG. Eine Nachricht ist auf dem Postweg an Sie unterwegs. Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung. Sie erreichen mich persönlich Dienstag und Mittwoch ganztags und in den ungeraden Kalenderwochen auch am Freitag zu den üblichen Öffnungszeiten im Büro. Während meiner Abwesenheit können Sie sich in dringenden Fällen an das Sekretariat unter der Telefonnummer 07031/ 663- 1796 oder -1468 wenden oder per E-Mail an: <<E-Mail-Adresse>> Mit freundlichen Grüßen
<< Anfragesteller/in >>
Sehr geehrteAntragsteller/in leider hat mich Ihre angekündigte analoge Nachricht nicht erreicht. Meine mitgeteilt…
An Landratsamt Böblingen - Veterinärdienst und - Lebensmittelüberwachung - Details
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: Kontrollbericht zu IKEA Sindelfingen, Sindelfingen [#62697]
Datum
27. April 2019 10:51
An
Landratsamt Böblingen - Veterinärdienst und - Lebensmittelüberwachung -
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr geehrteAntragsteller/in leider hat mich Ihre angekündigte analoge Nachricht nicht erreicht. Meine mitgeteilte Postanschrift ist korrekt. Meine Informationsfreiheitsanfrage „Kontrollbericht zu IKEA Sindelfingen, Sindelfingen“ vom 23.03.2019 (#62697) wurde von Ihnen daher nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Bitte informieren Sie mich zeitnah über den Stand meiner Anfrage; bevorzugt digital. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 62697 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >>
<< Anfragesteller/in >>
Sehr geehrteAntragsteller/in wie ich Ihnen bereits in meiner Nachricht vom 27.04.2019 mitgeteilt habe, kam die vo…
An Landratsamt Böblingen - Veterinärdienst und - Lebensmittelüberwachung - Details
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: Kontrollbericht zu IKEA Sindelfingen, Sindelfingen [#62697]
Datum
3. Juni 2019 21:42
An
Landratsamt Böblingen - Veterinärdienst und - Lebensmittelüberwachung -
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr geehrteAntragsteller/in wie ich Ihnen bereits in meiner Nachricht vom 27.04.2019 mitgeteilt habe, kam die von Ihnen am 25.03. angekündigte Nachricht nicht bei mir an. Meine Informationsfreiheitsanfrage „Kontrollbericht zu IKEA Sindelfingen, Sindelfingen“ vom 23.03.2019 (#62697) wurde von Ihnen nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Sie haben die Frist mittlerweile um 38 Tage überschritten. Bitte informieren Sie mich umgehend über den Stand meiner Anfrage. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 62697 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >>
<< Anfragesteller/in >>
Sehr geehrteAntragsteller/in meine Informationsfreiheitsanfrage „Kontrollbericht zu IKEA Sindelfingen, Sindelfing…
An Landratsamt Böblingen - Veterinärdienst und - Lebensmittelüberwachung - Details
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: Kontrollbericht zu IKEA Sindelfingen, Sindelfingen [#62697]
Datum
6. Juli 2019 07:26
An
Landratsamt Böblingen - Veterinärdienst und - Lebensmittelüberwachung -
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr geehrteAntragsteller/in meine Informationsfreiheitsanfrage „Kontrollbericht zu IKEA Sindelfingen, Sindelfingen“ vom 23.03.2019 (#62697) wurde von Ihnen nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Sie haben die Frist mittlerweile um 71 Tage überschritten. Bitte informieren Sie mich umgehend über den Stand meiner Anfrage! Inzwischen ist Untätigkeitsklage möglich. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 62697 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >>
<< Anfragesteller/in >>
Sehr geehrte Damen und Herren, leider konnte ich [geschwärzt] unter Ihrer angegebenen Telefonnummer nicht erreich…
An Landratsamt Böblingen - Veterinärdienst und - Lebensmittelüberwachung - Details
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
Untätigkeitsklage - Kontrollbericht zu IKEA Sindelfingen, Sindelfingen [#62697]
Datum
14. August 2019 11:04
An
Landratsamt Böblingen - Veterinärdienst und - Lebensmittelüberwachung -
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr geehrte Damen und Herren, leider konnte ich [geschwärzt] unter Ihrer angegebenen Telefonnummer nicht erreichen. Daher schreibe ich Ihnen erneut eine E-Mail. Ich bin mir sicher, dass diese ankommen wird, denn auch die letzten wurden laut Sendeprotokoll erfolgreich zugestellt. Meine Informationsfreiheitsanfrage „Kontrollbericht zu IKEA Sindelfingen, Sindelfingen“ vom 23.03.2019 (#62697) wurde von Ihnen nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Sie haben die Frist mittlerweile um 110 Tage überschritten. Bitte informieren Sie mich umgehend über den Stand meiner Anfrage! Zusammenfassung des bisherigen Geschehens: Am 23. März habe ich oben genannte Anfrage an Sie geschickt. In Ihrer Eingangsbestätigung vom 25. März 2019 wurde mir ein postalisch verschicktes Schreiben angekündigt. Dieses hat mich nie erreicht. Auf meine mehrfache Beschwerde durch E-Mails vom 27. April, 3. Juni und 6. Juli haben Sie nicht reagiert. Den gesamten Verlauf der Korrespondenz können Sie hier einsehen: https://fragdenstaat.de/anfrage/kontrol… Sollte ich keine zeitnahe Antwort Ihrerseits erhalten, bleibt mir nichts anderes übrig als eine Untätigkeitsklage einzureichen. Mit freundlichen Grüßen [geschwärzt] Anfragenr: 62697 Antwort an: [geschwärzt] Postanschrift [geschwärzt] [geschwärzt], [geschwärzt]
Landratsamt Böblingen - Veterinärdienst und - Lebensmittelüberwachung -
Sehr geehrteAntragsteller/in bezugnehmend auf Ihre Mitteilung vom 14.08.2019 teilen wir Ihnen mit, dass Sie im La…
Von
Landratsamt Böblingen - Veterinärdienst und - Lebensmittelüberwachung -
Betreff
AW: Kontrollbericht zu IKEA Sindelfingen, Sindelfingen [#62697]
Datum
16. August 2019 11:33
Status
Warte auf Antwort
Sehr geehrteAntragsteller/in bezugnehmend auf Ihre Mitteilung vom 14.08.2019 teilen wir Ihnen mit, dass Sie im Laufe der nächsten Woche eine Mitteilung per Post von uns erhalten. Mit freundlichen Grüßen
Landratsamt Böblingen - Veterinärdienst und - Lebensmittelüberwachung -
Bescheid 1. Ihrem Antrag vom 23.03.2019 auf Informationen gemäß Verbraucherinformationsgesetz wird statt gegeben. …
Von
Landratsamt Böblingen - Veterinärdienst und - Lebensmittelüberwachung -
Via
Briefpost
Betreff
Bescheid
Datum
16. August 2019
Status
Warte auf Antwort
1. Ihrem Antrag vom 23.03.2019 auf Informationen gemäß Verbraucherinformationsgesetz wird statt gegeben. 2. Der Informationszugang erfolgt zwei Wochen nach Zugang einer Ausfertigung dieses Bescheides bei o.g. Betrieb durch Zusendung eines gesonderten Schreibens. 3. Der Bescheid ergeht gebühren- und auslagenfrei.
Landratsamt Böblingen - Veterinärdienst und - Lebensmittelüberwachung -
Sehr geehrteAntragsteller/in bezugnehmend auf den Bescheid vom 16.08.2019 teilen wir Ihnen mit, dass die anwaltli…
Von
Landratsamt Böblingen - Veterinärdienst und - Lebensmittelüberwachung -
Betreff
WG: Kontrollbericht zu IKEA Sindelfingen, Sindelfingen [#62697]
Datum
28. August 2019 07:36
Status
Warte auf Antwort
Sehr geehrteAntragsteller/in bezugnehmend auf den Bescheid vom 16.08.2019 teilen wir Ihnen mit, dass die anwaltliche Vertretung von "IKEA" Widerspruch eingelegt und einen Antrag auf Wiederherstellung der aufschiebenden Wirkung gestellt hat. Diesem Antrag wurde stattgegeben, d.h. es erfolgt kein Informationszugang bis zur Bestandskraft des Bescheides. Freundliche Grüße
<< Anfragesteller/in >>
Sehr geehrteAntragsteller/in das ist schade und unverständlich. Ich gehe nämlich davon aus, dass Ihr Bescheid vom…
An Landratsamt Böblingen - Veterinärdienst und - Lebensmittelüberwachung - Details
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: Kontrollbericht zu IKEA Sindelfingen, Sindelfingen [#62697]
Datum
6. September 2019 11:15
An
Landratsamt Böblingen - Veterinärdienst und - Lebensmittelüberwachung -
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr geehrteAntragsteller/in das ist schade und unverständlich. Ich gehe nämlich davon aus, dass Ihr Bescheid vom 16.08.2019 rechtsfehlerfrei erlassen wurde. Können Sie abschätzen, wann der Bescheid Bestandskraft erlangen wird? Wissen Sie, warum das Gericht mich nicht beigeladen hat? Mich interessieren die Gründe aufgrund derer das Gericht dem Antrag stattgab. Mir liegt ein Beschluss des VG Freiburg vor, in dem in einem ähnlich gelagerten Fall die Wiederherstellung der aufschiebenden Wirkung abgelehnt wurde. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 62697 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >>
<< Anfragesteller/in >>
Sehr geehrteAntragsteller/in soweit ich das mit der mir gegebenen Informationslage überblicken kann, ist Ihr Besc…
An Landratsamt Böblingen - Veterinärdienst und - Lebensmittelüberwachung - Details
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: Kontrollbericht zu IKEA Sindelfingen, Sindelfingen [#62697]
Datum
19. Oktober 2019 16:14
An
Landratsamt Böblingen - Veterinärdienst und - Lebensmittelüberwachung -
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr geehrteAntragsteller/in soweit ich das mit der mir gegebenen Informationslage überblicken kann, ist Ihr Bescheid vom 16.08. inzwischen seit über einem Monat bestandskräftig. Die wiederhergestellte aufschiebende Wirkung ist somit inzwischen entfallen. Bitte beauskunften Sie umgehend wie am 16.08. beschieden. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 62697 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >>
Landratsamt Böblingen - Veterinärdienst und - Lebensmittelüberwachung -
Sehr geehrteAntragsteller/in bezüglich Ihrer Anfrage nach dem Verbraucherinformationsgesetz zu "IKEA" ü…
Von
Landratsamt Böblingen - Veterinärdienst und - Lebensmittelüberwachung -
Betreff
WG: Kontrollbericht zu IKEA Sindelfingen, Sindelfingen [#62697]
Datum
23. Oktober 2019 10:39
Status
Warte auf Antwort
Sehr geehrteAntragsteller/in bezüglich Ihrer Anfrage nach dem Verbraucherinformationsgesetz zu "IKEA" über das Portal von FoodWatch teilen wir Ihnen mit, dass der Bescheid vom 16.08.2019 aktuell noch nicht bestandskräftig geworden ist. Das betroffene Unternehmen hat hiergegen fristgerecht Widerspruch erhoben, über den das Regierungspräsidium Stuttgart als zuständige Widerspruchsbehörde noch nicht entschieden hat. Ein vorzeitiger Informationszugang kommt ebenfalls nicht in Betracht. Der Bescheid vom 16.08.2019 ist nicht mehr sofort vollziehbar, nachdem die Vollziehung auf Antrag des betroffenen Unternehmens gemäß § 80 Abs. 4 Verwaltungsgerichtsordnung ausgesetzt wurde. Sobald wir die Entscheidung der zuständigen Widerspruchsbehörde erhalten haben, setzen wir uns wieder mit Ihnen in Verbindung. Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung. Sie erreichen mich persönlich Dienstag und Mittwoch ganztags und in den ungeraden Kalenderwochen auch am Freitag zu den üblichen Öffnungszeiten im Büro. Während meiner Abwesenheit können Sie sich in dringenden Fällen an das Sekretariat unter der Telefonnummer 07031/ 663- 1796 oder -1468 wenden oder per E-Mail an: <<E-Mail-Adresse>> Mit freundlichen Grüßen
<< Anfragesteller/in >>
AW: Kontrollbericht zu IKEA Sindelfingen [#62697]
Sehr geehrteAntragsteller/in Sie haben im Oktober 2019 angekünd…
An Landratsamt Böblingen - Veterinärdienst und - Lebensmittelüberwachung - Details
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: Kontrollbericht zu IKEA Sindelfingen [#62697]
Datum
8. Februar 2020 17:33
An
Landratsamt Böblingen - Veterinärdienst und - Lebensmittelüberwachung -
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr geehrteAntragsteller/in Sie haben im Oktober 2019 angekündigt, nach der Entscheidung der Widerspruchsbehörde wieder auf mich zuzukommen. Selbst wenn der Lebensmittelbetrieb die Rechtsbehelfsfrist des Bescheids vom 16.08.2019 mit dem Zeichen 34-5470.00 Be maximal ausgenutzt hätte und die Widerspruchsbehörde sich volle drei Monate Zeit ließe, wären seit der Entscheidung über den Widerspruch inzwischen mehrere Wochen vergangen. Daher frage ich höflich nach dem Sachstand in dieser Angelegenheit. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 62697 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/62697 Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >>
Landratsamt Böblingen - Veterinärdienst und - Lebensmittelüberwachung -
AW: Kontrollbericht zu IKEA Sindelfingen [#62697] Sehr [geschwärzt], bitte entschuldigen Sie die verspätete Antwo…
Von
Landratsamt Böblingen - Veterinärdienst und - Lebensmittelüberwachung -
Betreff
AW: Kontrollbericht zu IKEA Sindelfingen [#62697]
Datum
19. Februar 2020 15:23
Status
Warte auf Antwort
Sehr [geschwärzt], bitte entschuldigen Sie die verspätete Antwort aufgrund meiner krankheitsbedingten Abwesenheit. Wir können Ihnen jedoch versichern, dass Ihr Antrag nicht untergegangen ist, aber die Bearbeitung nimmt aufgrund von Anpassungen an die aktuelle Rechtsprechung und aufgrund der Vielzahl der Anträge viel Zeit in Anspruch. Daher bitten wir um Ihr Verständnis. Wir kommen unaufgefordert auf Sie zu. Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung. Sie erreichen mich persönlich Dienstag und Mittwoch ganztags und in den ungeraden Kalenderwochen auch am Freitag zu den üblichen Öffnungszeiten im Büro. Während meiner Abwesenheit können Sie sich in dringenden Fällen an das Sekretariat unter der Telefonnummer 07031/ 663- [geschwärzt] oder [geschwärzt] wenden oder per E-Mail an: [geschwärzt] Mit freundlichen Grüßen aus Böblingen [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt], [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [#[geschwärzt]] [[geschwärzt]] [geschwärzt], [geschwärzt] [geschwärzt], [geschwärzt] <[geschwärzt]> [geschwärzt] [#[geschwärzt]] [geschwärzt], [geschwärzt], [geschwärzt], [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt], [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt], [geschwärzt], [geschwärzt] [geschwärzt]

Unterstützen Sie unsere Arbeit!

Mit Ihrer Spende halten Sie die Plattform am Laufen, ermöglichen neue Features sowie Support vom FragDenStaat-Team. Kämpfen Sie mit uns für mehr Transparenz in Politik und Verwaltung!

Jetzt spenden

Landratsamt Böblingen - Veterinärdienst und - Lebensmittelüberwachung -
Auskunft Kontrolle am 18.09.2018: Hygiene allgemein - Räume, Geräte, Personal: Anlieferung: 1. Bistrokühlhaus: Das…
Von
Landratsamt Böblingen - Veterinärdienst und - Lebensmittelüberwachung -
Via
Briefpost
Betreff
Auskunft
Datum
6. Mai 2020
Status
Anfrage abgeschlossen
Kontrolle am 18.09.2018: Hygiene allgemein - Räume, Geräte, Personal: Anlieferung: 1. Bistrokühlhaus: Das Ventilatorgitter war altverschmutzt. Schweden-Shop: 2. Die Kühlmöbel waren zum Teil altverschmutzt. Bistro: 3. Es fehlten Hinweise zu Allergenen und Zusatzstoffen am offenen Buffet. 4. Es war kein Mülleimer mit Deckel vorhanden(ist zu besorgen). Restaurant: 5. Der Dorn des Dosenöffners war altverschmutzt. 6. Kühlhaus Restaurant: Das Ventilatorgitter war versport. 7. Salatkühlhaus: Das Ventilatorgitter war versport. Spülküche: 8. Es fehlten ein paar Deckenabdeckungen. 9. An der Zulüftung waren die selbst gemachten Abdeckungen verstaubt und altverschmutzt. 10. Die Brause war altverschmutzt (2x). 11. Die Spülmaschine (Paul) war verschmutzt. 12. Die Silikonfugen waren schadhaft und versport. Maßnahme: 18.09.2018: mündliche Belehrung Kontrolle am 05.07.2016 Hygiene allgemein - Räume, Geräte, Personal Anlieferung: 1. Die Reinigungsgeräte waren altverschmutzt Post mix-Raum: 2. Das Rattengift wurde nicht fachgerecht gelagert (eingeklemmt oberhalb der Tür) 3. Zum Teil waren die Wände schadhaft 4. Die Oberflächen und Ventilatoren der Lüftungsanlagen waren stark altverschmutzt (in den Reinigungsplan aufnehmen) 5. Die Wasserleitung der Post mix-Anlage war an einer Stelle undicht Imbiss: 6. Es fehlte ein Reinigungsbecken 7. Am Handwaschbecken wurde ein Waschlappen vorgefunden 8. Der Bodenbelag war nicht leicht zu reinigen und wies Altverschmutzungen, besonders an schwer zugänglichen Stellen, auf 9. Der Splitterschutz über dem Warmhaltebecken war altverschmutzt 10. Es gab allgemein an schwer zugänglichen Stellen Altverschmutzungen (Reinigungsplan!) 11. Die Lüftung oberhalb der Konvektomaten war altverschmutzt 12. Die Durchlauföfen für Hot Dogs waren altverschmutzt Kühlhaus Anlieferung: 13. Die Ventilatorblätter und Schutzgitter waren versport und altverschmutzt 14. Offene Lebensmittel wurden neben Transportverpackungen vorrätig gehalten Eigenkontrolle: 15. Die Reinigung und Desinfektion wurde mit Mängel durchgeführt Maßnahme: 05.07.2016: Beratung, schriftliche Belehrung