3. Januar 2018
IFG-Antrag per Tweet?

Das Informationsfreiheitsgesetz ermöglicht es, von öffentlichen Stellen Fragen zu stellen und Informationszugang zu Akten und Unterlagen zu verlangen. Auskünfte können "mündlich, schriftlich oder elektronisch erteilt werden." Unter einer elektronischen Antragsstellung wird üblicherweise das Schreiben von Emails verstanden, allerdings ist "elektronisch" völlig technologieneutral formuliert. Ihr könnt also über alle elektronischen Kanäle, die öffentliche Stellen offiziell anbieten, eure IFG-Anträge stellen.