„Please consider the environment before printing this email.“
– Die neue Kunstedition ist da!

Ach wie schön, eine Papierakte. Wir erhalten fast täglich ausgedruckte E-Mails aus Behörden, die mit dem Hinweis versehen sind, man möge sie nicht drucken. Jetzt machen wir die „Klima-Edition“ daraus. Wie jedes Jahr ist der internationale Tag der Informationsfreiheit ein guter Zeitpunkt damit anzufangen, FragDenStaat nachhaltig zu unterstützen. Neue Fördermitglieder erhalten für eine jährliche Spende von 250 Euro eine limitierte Kunstedition auf Wunsch als Dankeschön zugeschickt.

Kategorie In eigener Sache

Aktuelles aus der Entwicklung von FragDenStaat.de.

Unser FragDenStaat-Klageautomat ist da

Wenn Behörden Anfragen ignorieren, können sie wegen Untätigkeit verklagt werden. Um diesen Prozess für jede:n zu vereinfachen, haben wir jetzt einen eigenen Klageautomaten entwickelt. Dieser prüft und erstellt eine Klage völlig automatisch und einfach.  

Das ist alles von der Informationsfreiheit gedeckt? Wir brauchen Ihre Unterstützung!

„Natürlich sind wir immer klar im Recht […] Das ist alles von der Informationsfreiheit gedeckt!“ – wir haben unsere Erfahrungen im Kampf für mehr Informationsfreiheit in diesem Jahr aufs neue in Musik verpackt. Wir singen von unserem Besuch bei Frontex in Brüssel, über gelöschte SMS und Klagen vor dem Verfassungsgericht. Tragen Sie dazu bei, unser Spendenziel von 60.000 Euro zu erreichen!