Kategorie Kampagne

Neuigkeiten aus unseren Kampagnen für mehr Informationsfreiheit.

9. Mai 2018

Crowdfunding: Befreit Dokumente zum Toll-Collect-Desaster!

Die LKW-Maut in Deutschland ist durch Streitigkeiten mit dem Betreiber "Toll Collect" zum Desaster geworden. Wie viel Geld hat der Staat bereits ausgegeben? Und für was? Das will ein FragDenStaat-Nutzer herausfinden. Um die Auskünfte zu bezahlen, starten wir ein Crowdfunding.

23. April 2018

Jobcenter-Kampagne zeigt Wirkung

"FragDasJobcenter" zeigt Wirkung. Anderthalb Jahre nach Beginn unserer Kampagne veröffentlichen immer mehr Jobcenter interne Dokument aktiv auf ihrer eigenen Website. Das bestätigt auch der neue Tätigkeitsbericht der Beauftragten für Informationsfreiheit Brandenburg.

28. März 2018

Jetzt anfragen: Kryptosoftware-Studie des BSI

Was steht in der Kryptosoftware-Studie des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik? Das Amt will, dass das Gutachten geheim bleibt und verbietet eine Veröffentlichung. Deswegen können alle NutzerInnen jetzt eine Kopie anfragen - mit einem Klick.

14. November 2016

FragDenBundestag ausgezeichnet

Am Dienstag, 15.11.2016 fand in Berlin die Preisverleihung des Otto-Brenner-Preis der Otto-Brenner-Stiftung statt. Hierbei räumte das Team von der Open Knowledge Foundation (OKF) und von Abgeordnetenwatch (AW) den Medienprojektpreis für das Projekt „FragDenBundestag.de“ unter insgesamt 550 Bewerbungen ab. Der Preis wurde nun zum 12. Mal vergeben und ist in dieser Kategorie mit 2.000 Euro dotiert bei einer Gesamtfördersumme von 37.000 Euro. Dem Stifter ist es wichtig, den kritischen Journalismus zu fördern.